Deine Theorieprüfung

Bei Ersterwerb besteht deine Theorieprüfung aus 30 Fragen. Du darfst maximal 10 Fehlerpunkte erreichen, um zu bestehen. Diese dürfen sich jedoch nicht aus 2×5 Fehlerpunkten zusammensetzen.
Bei einer Erweiterung, also wenn du vorher schon eine Fahrerlaubnisklasse besitzt, reduzieren sich die Fragen auf insgesamt 20. Dann darfst du jedoch nicht mehr als 6 Fehlerpunkte erreichen.

Eine erfolgreiche Theorieprüfung behält 12 Monate ihre Gültigkeit. Also solltest du spätestens ein Jahr nach der Theorieprüfung deine praktische Prüfung bestanden haben.

Prüfungsort:
TÜV- Rheinland
Theodor-Heuss-Straße 93-95
Mönchengladbach

Öffnungszeiten Theorieprüfung:
Dienstag 14:15 – 16:30 Uhr
Mittwoch 16:30 – 18:00 Uhr
Donnerstag 14:15 – 16:30 Uhr

Du musst mitnehmen:

  • Personalausweis
  • Ausbildungsbescheinigung der Fahrschule
  • 22,49 € (wenn du die Prüfgebühr nicht vorher überwiesen hast)

Wann kann ich zur Theorieprüfung?

  • Die Beantragung des Führerscheins (Straßenverkehrsamt) muss fertig bearbeitet vorliegen
  • Alle vorgeschriebenen Theorieunterrichte müssen absolviert sein
  • Du solltest einen Vortest in der Fahrschule bestanden haben
  • frühestens 3 Monate vor Erreichen des Zielalters (Führerschein ab 18, oder Fahren mit 17 Jahren)

Wir wünschen viel Erfolg!